Logo
B e r t h o l d - O t t o - S c h u l e
Staatlich anerkannte Privatschule - Gemeinschaftsschule
 
Startseite Über uns Kontakt
Aktuelles
 


Berthold Otto

Man stelle sich das heutzutage einmal vor: Da weigert sich ein Familienvater, seine fünf Kinder in die Schule zu schicken. Dabei ist der Mann durchaus kein "Chaot". Er gehört auch nicht einer bildungsfernen Schicht an, die ihre Kinder lieber zum Geldverdienen schickt als in die Schule. Nein, er stammt aus dem Bürgertum und ist sich über die Bedeutung einer ordentlichen Schulbildung vollständig im Klaren. Aber er möchte nicht, dass seine Kinder in die allgemeine „Zwangs- und Strafschule“ gehen. Und er kommt tatsächlich durch mit seinem Anliegen.

Das 19.Jahrhundert neigt sich dem Ende zu. Bei dem widerspenstigen Bürger handelt es sich um Berthold Otto. Er und seine "Hauslehrerschule" zählen zu den bemerkenswertesten Erscheinungen der reformpädagogischen Bewegung in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg.


aus: VLB Bayern e.V., akzente 7/2005: Reformpädagogische Spurensuche, Berthold Otto und die Hauslehrerschule

   

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über Berthold Ottos Leben und Werk sowie über die Geschichte der Berthold-Otto-Schule.

Bilder aus der Geschichte der Schule

Berthold Otto
Schulleben
Links
Schülerseiten

Impressum

Sitemap

 

 
 
Zurück zur vorherigen Seite

Bei fehlerhafter Darstellung oder Fragen bitte Email an den Webmaster
Zuletzt geändert am