Logo
B e r t h o l d - O t t o - S c h u l e
Staatlich anerkannte Privatschule - Gemeinschaftsschule
 
Startseite Über uns Kontakt
Aktuelles
 


Finale des Vattenfall Schul-Cup Cross-Laufs am 16. April 2016

Bei dem Bezirkslauf des Vattenfall Schul-Cup Cross-Laufs 2015 hatten sich die besten 10 Läufer jeder Altersgruppe für den Endlauf (wo die jeweils besten 10 Läufer aus jedem Berliner Bezirk gegeneinander antreten) am 16.04.2016 qualifiziert, das war von unserer Schule aber nur drei Schülern und einer Schülerin gelungen. Leider konnte Sascha Johannsen (O2a) verletzungsbedingt nicht an der Final-Veranstaltung teilnehmen.

Bei anfangs 8°C und zwischendurch Regen sind um 10.00 Uhr, 10.15 Uhr bzw. 11.45 Uhr Pascal Wiedmer (O1b), Anna Mitbauer (O2a) und Jay Rohrbacher (M4a) für die Berthold-Otto-Schule beim Finale an den Start gegangen und haben die 3,9 km (bzw. 2,6 km für Jay) lange Strecke um das Olympische Reiterstadion und das Maifeld bewältigt. Das Gelände war durch den Regen am Vortag schwierig, da die sandigen Stellen sich in matschige Stellen verwandelt hatten. Der Übergang vom Reiterstadion zum Maifeld war sehr abschüssig (ca. 60° Steigung) und erschwerend kam hinzu, dass eine Runde nur 1,3 km lang war, so dass die gleiche Cross-Strecke dreimal von Pascal und Anna (und zweimal von Jay) gelaufen werden musste. Die verschiedenen Altersgruppen starteten im 15-min.-Takt, so dass die letzten Läufer einer Gruppe von den schnellsten Läufern der Folgegruppe überholt wurden und dann ausscheiden mussten. Leider hat Pascal dieses Schicksal ereilt – er kam also nicht mehr in die Wertung. Anna belegte den letzten nicht-überrundeten Platz in ihrer Gruppe und sicherte sich damit Freikarten für eine Veranstaltung von Kiss-FM (die nur die Plätze 1-6 jeder Gruppe und jeweils die Letztplatzierten bekommen haben) – der bei Schülern beliebte Radiokanal hat die ganze Zeit den Wettkampf begleitet, die Schüler motiviert und die Sieger geehrt. Auch ein Foto mit ihrem Lieblingsmoderator bei Kiss-FM war für Anna dadurch möglich. Bei Jays Wettkampf hat es ungünstigerweise geregnet, dennoch ist Jay hervorragend gelaufen und hat einen Platz im Mittelfeld ergattert.

Jedenfalls haben unsere Athleten die Herausforderung nicht gescheut und sich durch das ungemütliche Wetter nicht abschrecken lassen. Das ist wahrer Sportgeist!!! Außerdem war der Zusammenhalt der drei Athleten super – es wurde zusammen das Gelände erkundet, sich erwärmt, fotografiert und  sich gegenseitig angefeuert. Jay ist extra früher gekommen, um seine Schulkameraden laufen zu sehen,  und Pascal und Anna sind noch geblieben, um Jay anzufeuern – und das alles freiwillig!!! Unsere Schüler (wenn auch aus drei verschiedenen Klassenstufen) halten einfach zusammen – das hat dieser Wettkampf wieder einmal gezeigt.

Berthold Otto
Schulleben
Links
Schülerseiten

Impressum

Sitemap

 

 
Zurück zur vorherigen Seite

Bei fehlerhafter Darstellung oder Fragen bitte Email an den Webmaster
Zuletzt geändert am