Logo
B e r t h o l d - O t t o - S c h u l e
Staatlich anerkannte Privatschule - Gemeinschaftsschule
 
Startseite Über uns Kontakt
Aktuelles
 


Wannsee - Brandenburg (Stadt)

24. - 28. Juni 2002

Nach der eher abenteuerlichen Tour des letzten Jahres auf der Schnellen Havel schien der diesjährige Abschnitt vor allem beschaulich zu werden. Aber wir haben ja uns selbst, um für Aufregung zu sorgen.

Schon beim Einbooten in Wannsee (besser: leider erst in Wannsee) stellten wir fest, dass wir die Sitzbretter unseres „grünen” Vierers vergessen hatten. Kurz danach fiel auch das Fehlen unserer Ersatzkartusche für den Gaskocher auf. Aber es gibt ja Telefone und hilfsbereite Kollegen.

Als der Kollege da war, vermisste jemand den Lukendeckel des „Bavaria”. Schon gut, kriegen wir hin, geht auch so.

Als wir dann nach etwa drei Stunden Paddeln bei angenehmen 22° C und leicht böigem Wind in Sanssouci Gaisberg ankamen, wurden (zum Glück) als erstes die Zelte aufgebaut. Dabei stellte sich heraus, dass einer unserer Knaben zwar eine wunderhübsche Zeltplane dabei hatte, aber leider gab's vom Gestänge und den Häringen keine Spur.

Schon klar, es gibt ja Telefone. Potsdam ist ja nicht wirklich weit weg. Aber die Mutter wohnt in Steglitz und das Ersatzzelt liegt in Tegel. Wurde natürlich gelöst.

Das wirklich letzte Problem unserer Fahrt bestand darin, am Dienstag einen Fernseher zu finden, der für uns das Halbfinale der Fußballweltmeisterschaft zeigt. Aus völlig unerfindlichen Gründen hatte sich die deutsche Mannschaft dafür qualifiziert und das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen.

Wir legten früh genug in Werder an, beauftragten einen Spähtrupp, bereiteten iinzwischen das Mittagessen vor und bewunderten anschließend in einem „Sportlerheim” das 1:0 gegen Südkorea. Dermaßen rundum befriedigt fanden wir zum Abend auch einen Übernachtungsplatz wie aus dem Bilderbuch.


Ein Koch ist zufrieden mit seiner Küche.

 


Die Jungs sind zufrieden mit ihrem Schlafplatz.

 


Irgendwann geht's doch nach Hause.

 

Wie gesagt, alles stand in diesem Jahr im Zeichen des Fußballs; selbst die Gruppenbilder!

Dennis, Yannik, Kai, Stephan, Sascha, Amado, Thomas, Marcel, Göran, Heiko

Berthold Otto
Schulleben
Links
Schülerseiten

Impressum

Sitemap

 

 
 
Zurück zur vorherigen Seite

Bei fehlerhafter Darstellung oder Fragen bitte Email an den Webmaster
Zuletzt geändert am